Neues Bildungsangebot FOS Gesundheit

By 7. Dezember 2021Dezember 9th, 2021Aktuelles, Allgemein

Neues

Gesundheit ist nicht alles –
aber ohne Gesundheit ist alles nichts …
was wäre, wenn diese wichtige Erkenntnis zum Unterrichtsfach würde?

Liebe Schülerinnen und Schüler der 10. Kassen,
sehr geehrte Eltern,

zwischen Gesundheit und Bildungsgrad gibt es nachweislich eine wichtige Verbindung: Wer die Grundlagen der gesunden Lebensführung kennt, hält sich oft und mit Überzeugung daran. Allein dies macht die Einführung eines Unterrichtsfaches “Gesundheit” im Bereich der zweijährigen Fachoberschule Soziales und Gesundheit überfällig – gerade in dieser von der Pamdemie geprägten Zeit noch einmal ganz besonders.
Hier im Barnimer Raum ist darüber hinaus aber der Gesundheitssektor einer der stärksten Anbieter auf dem Arbeitsmarkt: qualifizierte Ausbildungen und Studienoptionen bieten den jungen Menschen in unserer Region vielfältige Chancen auf eine erfolgreiche, zukunftsfähige, erfüllende Berufsbiographie im sozialen Gcsundheitsbereich: von der Krankenschwester bis zum Physiotherapeut, vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement bis zur Hebamme – in unzähligen Berufs- und Lebensbereichen ist ein vertieftes Verständnis von Prävention, Gesundheitsfördemng und medizinischen Grundlagen essentiell.

Die Fächer “Gesundheit” und “Psychologie” bieten diese Chance. Und weil die 11. Klasse mit einem Praktikumseinsatz (3 Tage Praxis/2 Tage Schule) verbunden ist, verfügen die Absolventen der Fachoberschule mit der Fachhochschulreife über wertvolle echte Kompetenzen.

Mit erfolgreich abgeschlossener Fachoberschule erhält der Absolvent die Berechtigung, an Fachhochschulen und vielen Universitäten zu studieren. Bleibt man in der sozial-gesundheitlichen Richtung, hat man bereits eine solide fachliche Grundlage für die weiteren Studieninhalte, aber man kann sich auch für ganz andere Studiengänge entscheiden, denn die wissenschaftspropädeutischen Methoden und Arbeilsweisen ebenso wie der allgemeinbildende Ansatz sichern die Studierfähigkeit.

Das klingt interessant? Gerne infonnieren wir Sie darüber genauer: Schauen Sie auf unsere Website, rufen Sie uns an, vereinbaren Sie einen Beratungslermin oder stellen Sie uns Ihre Fragen auf dem Elternabend Ihrer Schule zum Thema: Wie weiter nach Klasse 10?- Wir werden vor Ort sein und freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung bis 18.02.2022.

Im Namen der Schulgemeinschaft
Ihre
Simone Kopp
– Komm. Schulleiterin –

Bewerbungszeitraum:

FOS Gesundheit und FOS Wirtschaft und Verwaltung:
Abschluss Fachhochschulreife
bis zum 18. Februar 2022.

Spätere Anmeldungen sind bis zum Unterrichtsbeginn möglich, können dann aber nur im Rahmen der noch vorhandenen Kapazitäten berücksichtigt werden.