Berufsvorbereitung

Zugang zu dieser einjährigen Form der Einstiegsausbildung erhältst Du über die Agentur für Arbeit. Sie unterliegt der Berufsschulordnung und bietet jährlich gemeinsam mit verschiedenen Ausbildungsvereinen einen stark betreuten Einstieg ins Berufsleben, vermittelt an drei Tagen in der Woche Kenntnisse und Fertigkeiten in verschiedenen Berufsbildern des Handwerks und des Handels und hilft im Anschluss bei der Suche nach der geeigneten Ausbildungsstelle.

Den theoretischen Unterricht besuchst Du an zwei Wochentagen an unserem Oberstufenzentrum I Barnim. Dieser Bildungsgang eignet sich für Schüler_innen der Oberschulen, deren schulischen Ergebnisse aus verschiedenen Gründen nicht sehr gut gelungen ist. Bei entsprechendem Engagement kannst Du den Abschluss der Berufsbildungsreife erreichen.

Vorteile der BVB

  • Berufsorientierung in einem Jahr
  • 2 Tage an der Schule, 3 Tage Praxis
  • Einstieg in die Ausbildung
  • vertiefende Allgemeinbildung
  • Unterstützung durch den Ausbildungsverein
  • Wir unterstützen Dich – erreiche Deinen Schulabschluss
  • Kosten werden von der Agentur für Arbeit getragen

Voraussetzung

Erfüllte Schulpflicht, aber noch keine Ausbildungsstelle oder abgebrochene Ausbildung

Abschluss

Berufsbildungsreife

Weitere Informationen bei der Agentur für Arbeit

Ansprechpartner_in

Kathleen Graß
E-Mail schreiben