Service für Eltern

Auf dieser Seite haben wir Ihnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, verschiedenes Informationsmaterial zusammen getragen. Fehlt Ihnen etwas oder möchten Sie etwas ergänzen? Schreiben Sie der Webredaktion!

Krankheitsfall und Beurlaubung

Nutzen Sie im Krankheitsfall oder eine Beurlaubung die Formulare im Service-Bereich “Service für Schüler:innen”. Melden Sie Ihr Kind bitte vor Schulbeginn telefonisch krank, damit wir uns keine Sorgen machen müssen. Genaue Formalien zum Umgang mit Fehlzeiten erhalten Sie durch die Tutor:innen und Klassenleiter:innen.

Soziale Leistungen

Antrag Bildung und Teilhabe
Kinder und Jugendliche haben unter gewissen Voraussetzungen einen Anspruch auf Fördergelder. Es können zum Beispiel Zuschüsse zum Mittagessen in der Schule, zu Klassenfahrten, zur Lernförderung (Nachhilfeunterricht) sowie zur Schulausstattung beantragt werden.

Weitere Informationen, Merkblätter und Anträge zu Leistungen für Bildung und Teilhabe finden Sie hier auf der Seite des Jobcenters Barnim.

BAföG
Die BAfög-Förderung hängt vom besuchten Bildungsgang der Schule und vom individuellen Fall ab. Für Auszubildende in der dualen Ausbildung gibt es zusätzlich zum Ausbildungsgeld die Möglichkeit Berufsausbildungsbeihilfe zu beantragen.

Weitere Informationen zur Ausbildungsförderung finden Sie hier auf der Seite des Landkreises Barnim.

Unterstützung und Beratung

Probleme und Konflikte entstehen in unterschiedlichen Situationen, egal ob in der Schule, der Ausbildung oder im privaten Umfeld. Wir bieten Ihnen daher unterschiedliche Beratungsangebote an, von dem vertrauensvollen Gespräch zwischen den Tutor:innen bzw. Klassenleiter:innen, bis hin zur Unterstützung bei Themen wie bspw.

  • Soziale und allgemeine Beratung
  • Lern- und Sprachförderung
  • Konfliktklärung im Unterricht
  • Beratung bei Suchtproblemen

Die Beratungen unterliegen der Schweigepflicht. Als eine der wenigen Schulen im Land Brandenburg verfügen wir darüber hinaus über eine Schulgesundheitsfachkraft, die sich den Sorgen der Schüler:innen annimmt. Auch eine Schulpsychologin befindet sich in unmittelbarer Nähe zu unserem Oberstufenzentrum und ist fußläufig erreichbar.