Schützen Sie Ihre Haut – Sie haben nur die Eine!

By 8. Juni 2021Aktuelles
Auch mit Sonnencreme wird man schön braun. Und nicht rot! Rot wird die Haut, wenn kein Sonnenschutzmittel benutzt wird. Die rote Farbe ist ein Zeichen dafür, dass die Haut entzündet ist.

18- bis 29-Jährigen mit mind. 1x Sonnenbrand (2019)

71%

Ein Sonnenbrand ist nicht nur sehr schmerzhaft, er schädigt die Haut auch nachhaltig. Dabei sind vorzeitige Falten noch die harmloseste Folge. Eine Art des Hautkrebses, der schwarze Hautkrebs (Melanom), gehört zu den gefährlichsten der Krebsarten und ist meist nicht heilbar.

Wie kann man sich vor Sonnenbrand schützen?

Verwenden Sie Sonnenschutzmittel mit einem hohen Lichtschutzfaktor. Je höher der Lichtschutzfaktor, umso länger können Sie ungefährdet draußen sein. Halten Sie sich trotzdem so viel wie möglich im Schatten auf. Tragen Sie auch eine Kopfbedeckung, um sich vor der Hitze und einem sogenannten „Sonnenstich“ zu schützen. Setzen Sie zum Schutz der Augen eine Sonnenbrille auf, die UVA- und UVB-Strahlen filtert.

Ihre Schulgesundheitsfachkraft

Jeanette Dießner